Dass smarte Lösungen aber nicht zwingend im Vorfeld installiert sein müssen, zeigt das Grazer Unternehmen Nuki mit seinem intelligenten nachrüstbaren Türschloss.

Nie wieder Schlüssel suchen

Stellen Sie sich vor, sie müssten nie wieder nach dem Schlüssel suchen oder Gefahr laufen, diesen zu vergessen oder zu verlieren. All das und noch viel mehr ermöglicht das elektronische Türschloss von Nuki. Das Nuki Smart Lock erlaubt die Steuerung der Tür per Smartphone App, Sprachbefehl oder sogar ganz automatisch: Sobald sich eine berechtigte Person der Tür nähert, öffnet sich diese wie durch Zauberhand.

Das erspart nicht nur die lästige Suche nach dem Schlüssel, sondern ermöglicht einen besonders komfortablen Zugang - vor allem wenn die Hände gerade voller Taschen vom soeben erledigten Einkauf sind.

Es ist nicht nur der Komfort, der ein elektronisches Türschloss zu einem nützlichen Helfer im täglichen Leben macht. Auch die Sicherheit kann durch das elektronische Türschloss von Nuki nachhaltig gesteigert werden. So können Sie von überall prüfen, ob die Tür sicher versperrt ist und dies bei Bedarf auch aus der Ferne nachholen.

Im übersichtlichen Protokoll kann jederzeit überprüft werden, wer die Wohnung zu welcher Zeit betreten und wieder verlassen hat. Besonders Eltern freuen sich über eine Benachrichtigung am Smartphone sobald die Kinder gut Zuhause angekommen sind.

Auch ohne Smartphone eine smarte Lösung

Auch für Personen - wie beispielsweise Kinder oder Senioren - die kein Smartphone besitzen oder benutzen möchten bietet das Grazer Unternehmen mit dem Nuki Fob eine intelligente Lösung. Dabei handelt es sich um eine handliche Bluetooth Fernbedienung, welche eine intuitive Steuerung des Smart Lock auf Knopfdruck ermöglicht.

Mit dem Nuki Fob erfahren auch Personen mit Mobilitätseinschränkungen eine tägliche Komfortsteigerung. Dank der Stoß- und Wasserfestigkeit ist der Fob ebenfalls eine gute Möglichkeit Kindern ein modernes Maß an Freiheit zu gewähren. Sollte ein Fob einmal verloren gehen, kann dieser jederzeit aus der Ferne deaktiviert werden.

Einfach nachrüstbar

Das Nuki Smart Lock ist eine DIY-Nachrüstlösung und kann einfach selbst montiert werden. Dazu wird der elektronische Türöffner lediglich über dem vorhandenen Schließzylinder und Schlüssel an der Türinnenseite aufgesetzt und am Zylinder sicher befestigt. Dabei muss weder geschraubt, noch gebohrt werden. Somit ist er auch für Mietwohnungen optimal geeignet. Bei einem Wohnungswechsel kann das elektronische Türschloss einfach rückstandslos entfernt und in der neuen Wohnung eingebaut werden.

Ein Mehr an Sicherheit & Kontrolle

Da ein Smart Lock bis zu 100 Berechtigungen speichern kann, ist es nicht mehr notwendig Schlüsselduplikate weiterzugeben. Berechtigungen können individuell vergeben werden: einmalig, dauerhaft oder zeitlich wiederkehrend und sind jederzeit und von überall deaktivierbar. Berechtigte Personen erhalten nur dann Zugang zum Objekt wenn das wirklich gewünscht ist.

Die optimale Lösung auch für Firmenkunden

Nicht nur für Privathaushalte ist Nuki eine praktische Lösung - auch im geschäftlichen Umfeld bewährt sich der Einsatz eines elektronischen Türschlosses. Durch die automatische Zeitsteuerung können Unternehmer sicher sein, dass das Objekt außerhalb der Geschäftszeiten immer versperrt ist. Auch der Zutritt der Mitarbeiter kann zeitlich individuell vergeben werden. Die Berechtigungen werden über die Web-Oberfläche einfach und übersichtlich verwaltet.

Lösungen wie das Nuki Smart Lock zeigen deutlich, dass nachrüstbare Produkte für ein intelligentes Zuhause extrem effektiv sein können und schon eine kleine Ergänzung am bestehenden Türschloss eine große Erleichterung im Alltag bietet.